Hygiene- und Sicherheitskonzept

I schaug auf di. Du schaugst auf mi.

Am 18. Juni durften wir Sie endlich wieder bei uns im Schönruh begrüßen. Ein freudvoller Tag!

Wir haben die vergangene Zeit genützt, um unsere bestehenden, strengen Hygienemaßnahmen weiter zu verstärken und ein Konzept für sorglose Urlaubstage im Schönruh ausgearbeitet. Es basiert, wie so vieles im Leben, auf einem Mit- und Füreinander – ganz nach dem Tiroler Motto
„I schaug auf di. Du schaugst auf mi.“

Alle behördlich vorgeschriebenen Maßnahmen werden sorgfältig umgesetzt und an die sich laufend ändernden Bestimmungen angepasst.

Vor Ihrer Ankunft
Um Sie möglichst herzlichst aber unkompliziert willkommen zu heißen, bitten wir Sie uns Ihre Daten vor Ihrer Ankunft zu mailen.

Bei Ihrer Ankunft
Wir würden Sie am liebsten mit offenen Armen empfangen, doch vorerst gilt: Abstand halten. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Händedesinfektion im Eingang. Ab 15. Juni sind wieder einige Lockerungen in Kraft getreten - als unsere Gäste müssen Sie keinen Mund-Nasen-Schutz im Hotel tragen. Bitte packen Sie Ihre Schutzmaske dennoch ein, da etwa in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Gesundheitsbereich weiterhin weiterhin Masken-Pflicht gilt. 

Mit Abstand zusammenhalten
Ob an der Rezeption, im Spa oder am Buffet - bitte halten Sie mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Gästen. Unsere weitläufige Hotelanlage im Innen- sowie Außenbereich macht's auch ganz leicht. Kurzzeitige Unterschreitungen des empfohlenen Mindestabstandes sind möglich.

Arbeiten mit Mundschutz/Gesichtsschild
Unsere Mitarbeiter werden über die zusätzlichen Hygienemaßnahmen, Abstandsregelungen und Bestimmungen ausführlich geschult. Sie tragen trotz Lockerungen weiterhin eine Mund-Nasen-Schutzmaske oder ein Plexiglas-Gesichtsvisier, um andere und sich selbst zu schützen. 

Für ein sauberes Miteinander

  • Desinfektionsspender an allen Eingangsbereichen des Hotels – beim Empfang und im Restaurant kontaktlos 
  • Erhöhte Reinigungs-Intervalle in allen öffentlichen Bereichen (Rezeption, Lounge, Aufzüge, etc.) für Ihren sicheren Aufenthalt.

Zimmer – Hygiene hat oberste Priorität

Ein durchdachter und auf höchste Hygienesicherheit angepasster Reinigungsplan der Zimmer garantiert Ihnen einen sorglosen Aufenthalt 

  • Tägliche Grundreinigung, gemäß den aktuellen Hygienestandards mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln 
  • Verzicht auf überflüssige Zierkissen oder Tagesdecken in Ihrem Zimmer 
  • Bei Fragen steht Ihnen jederzeit das Rezeptions-Team zur Verfügung

Restaurant – mit Abstand genießen

Auch im Restaurant und in der Küche sind die akribische Einhaltung sämtlicher Hygienestandards das oberste Gebot. Andrea, unsere Restaurantleiterin, hat für Sie im Restaurant ein feines Plätzchen zum Frühstück und Abendessen während Ihres gesamten Aufenthalts eingeplant, selbstverständlich mit dem nötigen Mindestabstand zu Ihren Nachbarn. So gelingt das Miteinander:

  • Kontaktlose Händedesinfektion beim Betreten des Buffet-Bereichs 
  • Bitte achten Sie im Buffet-Bereich auf den nötigen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Gästen
  • Wann immer das Wetter es zulässt, decken wir Ihnen gerne ein Platzerl auf unserer Sonnenterrasse 
  • Unsere Mitarbeiter tragen beim Servieren der Gerichte einen Mundschutz/Gesichtsschild 


Frühstück 

Unser Buffet steht Ihnen mit den gewohnt qualitativ hochwertigen Produkten zur Verfügung. Damit Sie unser Buffet weiterhin im vollen Umfang genießen können, werden folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Viele Produkte (z.B. diverse Müsli, frisches Obst, etc.) werden portionsweise in Gläsern zur Mitnahme zum Tisch angeboten
  • zu Tisch: Ihre Lieblings-Eierspeisen werden à la carte frisch zubereitet

Nachmittagssnack  

Täglich in Ihrer Verwöhnpension inbegriffen sind wie immer unsere Tagessuppen, Süßes und Salziges.

  • zu Tisch: Tagessuppe und eine Auswahl an verschiedenen Tagesschmankerl werden auf Bestellung an Ihren Tisch serviert
  • Hausgemachte Kuchen zur Auswahl portioniert am Buffet 

Abendessen

Platz nehmen und genießen.

  • zu Tisch: Ein feines, dem Tagesmenü angepasstes Salatschüsserl wird an Ihren Tisch serviert
  • zu Tisch: Statt dem Brot vom Büffet gibt es ein kleines, dem Menü stimmiges Brotkörberl und g‘schmackiges Aufstricherl am Tisch
  • Zum Abschluss können Sie das Käsebuffet besuchen, natürlich mit kontaktloser Händedesinfektion



Wellness und Sport

"Ab nach draußen", so das Motto diesen Sommer, denn die Weite der Bergnatur macht das Abstandhalten besonders leicht.

  • Geführte Mountainbike- und Wandertouren: Die Bewegung in der herrlichen Natur findet mit Abstand und in kleineren Gruppen statt

Wenn das Wetter nicht mitspielt oder Sie zwischendurch Energie tanken möchten, stehen Ihnen weiterhin unser hoteleigener Fitness-Raum und Spa-Bereich zur Verfügung, mit einigen Sicherheitsregeln versteht sich:

  • Wir appellieren bei der Benützung aller Fitness-Geräte sowie der Einrichtungen im Wellness-Bereich zu hoher Eigenverantwortung
  • Bitte achten Sie gerade im Fitness-Raum auf eine gründliche Desinfektion der verwendeten Geräte
  • Zur Einhaltung des Mindestabstandes finden Sie Hinweise zur maximalen Besucheranzahl vor Sauna und Dampfbad 
  • Liegen in den Ruheräumen werden mit dem nötigen Mindestabstand platziert, bitte respektieren und wahren Sie diesen Abstand


Für Anregungen und Fragen zu den genauen Auflagen und Bestimmungen steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Herzlichst,

Ihre Familien Schwarz & Kotz und das gesamte Schönruh-Team